Titelbild

 
Sparringstraining für Oberfranken beim ATS Kulmbach

Beim ersten Sparringstraining 2020 des ATS Kulmbach am Samstag im Fritz nutzten über 20 Nachwuchs-Boxer und -Boxerinnen aus Coburg, Marktredwitz und Hof das wettkampfnahe Training zur Schulung und Verbesserung ihrer boxerischen Leistungen. Die Trainer der Gastvereine unter der Regie von Alexander Maier (ATS) konnten bei den einzelnen Kampfpaarungen gute Eindrücke vom Verhalten ihrer Schützlinge im "Ernstfall" gewinnen und gaben selbstverständlich hilfreiche Tipps an nötiger Stelle. Bezirkssportwart Rainer Schübel aus Hof und Jugendsportwart Alois Kraus (Marktredwitz) waren mit der Sonderaktion hoch zufrieden und dankten dem gastgebenden ATS Kulmbach für die perfekt Durchführung.

Die oberfränkischen Kursteilnehmer vor dem neuen Boxring in Kulmbach. Links Sportwart Rainer Schübel, ganz rechts Jugendwart Alois Kraus, daneben Willy Kastner und Alexander Maier vom ATS Kulmbach.

Hinweis: Die Frankenmeisterschaften finden am 23./24. Mai in Kulmbach statt. An 2 Tagen kämpfen die fränkischen Boxerinnen und Boxer um die Titel in ihren Gewichtsklassen.